Laser

Zahlreiche Patienten kennen die Laseranwendung aus der Augenheilkunde und der Dermatologie. Aber auch in der Zahnheilkunde lassen sich viel Eingriffe mit dem Laser durchführen.


Insbesondere nach chirurgischen Eingriffen kann mit dem Laser der Heilungsprozess deutlich verbessert werden (Blutstillung, Keimreduktion, Begradigung der Wundränder).


Als unterstützende Parodontaltherapie werden effektiv Bakterien aus Zahnfleischtaschen entfernt. Dies geschieht so schonend, dass nocht nicht einmal Betäubungsspritzen gesetzt werden müssen.

Biolase ezlase 940